Adventskalender 2009 erzielt 3300€ für Ingolstädter Hilfseinrichtungen

24. März 2010 · Abgelegt unter Activities, Adventskalender · Kommentieren 
Spendenübergabe 2010

Sebastian Reichler (LEO), Herr Schweizer (Lions Hilfswerk), Sonja Kipfelsberger (LEO), Frau Pelz (Hollerhaus), Frau Gsell (Ingolstädter Tafel), Frank Hesse (LEO)

Dass soziales Engagement auch im Angesicht der Weltwirtschaftskrise lohnend sein kann, hat der im November 2009 stattgefundene Adventskalender-Verkauf des Leo-Club Ingolstadt gezeigt. Der erwirtschaftete Erlös in Höhe von 3300€ kommt dabei zu gleichen Teilen dem Hollerhaus, der Ingolstädter Tafel, sowie dem Lions-Hilfswerk zu Gute. Weiterlesen »

LEO-Adventskalender in Deutschland

20. März 2010 · Abgelegt unter Activities, Adventskalender · Kommentieren 

Nicht nur die Ingolstädter LEOs verkaufen zum Jahresende Adventskalender für den guten Zweck. Ein schönes Video vom LEO-CLUB Herne:

Via lionscluborg. Weitere Infos über LEO-Adventskalender in Deutschland gibt es hier.

Adventskalender 2009 – Gewinnnummern

24. Dezember 2009 · Abgelegt unter Adventskalender · Kommentieren 

LEO_Adventskalender_2009

Der (Haupt-)Preis des Adventskalenders 2009 für den 24. Dezember 2009 ist

  • ein Sparbuch der Sparkasse Ingolstadt mit einem Guthaben von 500 €.

Gewonnen hat der Adventskalender mit der Gewinnnummer

  • 328

Herzlichen Glückwunsch! Sie können Ihren Gewinn gegen Vorlage des Adventskalenders direkt beim Sponsor abhohlen.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch noch einmal sehr herzlich bei unseren zahlreichen Sponsoren bedanken. VIELEN DANK! Sie haben diesen Adventskalender mit den folgenden attraktiven Gewinnen erst möglich gemacht:

Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen allen Gewinnern, Käufern, Sponsoren und Unterstützern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

PS: Über Erlöse und die Spendenübergaben werden wir Anfang nächsten Jahres berichten.

Adventskalender 2008: Rekorderlös von 6250 Euro an Ingolstädter Hilfseinrichtungen

29. Januar 2009 · Abgelegt unter Adventskalender · Kommentieren 

von Sonja Kipfelsberger

Bereits zum dritten Mal fand in der Vorweihnachtszeit 2008 der traditionelle Verkauf des Leo-Adventskalenders statt. Hierbei handelte es sich um eine Weihnachtstombola, bei der in den 24 Tagen vor Weihnachten über 200 unterschiedliche Preise zu gewinnen waren. Jeder Kalender war mit einer individuellen Gewinnnummer versehen, welche mit etwas Glück an einem der Tage gezogen wurde. Mittlerweile hat das Projekt bei den Ingolstädter Bürgern einen beachtlichen Bekanntheitsgrad erreicht. So konnte dieses Mal ein Rekorderlös von 6237 Euro erzielt werden, welcher von den Mitgliedern des Leo-Clubs auf 6250 Euro aufgerundet wurde.

Unter der Projektleitung von David Koza haben im November 2008 46 Leos mit großem Elan die Kalender in Ingolstadt zu einem Preis von 5 Euro an den Mann gebracht. Die jungen Leute investierten einen großen Teil ihrer Freizeit, um die Kalender bei Wind und Wetter in der Fußgängerzone, am Christkindlmarkt oder auch in der Sparkasse Ingolstadt zu verkaufen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So wurden insgesamt mehr als 1200 Adventskalender verkauft. Ermöglicht wurde dieser Erfolg vor allem auch durch die attraktiven Sachpreise der 27 unterschiedlichen Sponsoren aus Ingolstadt und Umgebung, die sich an der Aktion beteiligt haben. Außerdem erklärte sich eine Ingolstädter Druckerei bereit, die Kosten für den Druck des Adventskalenders vollständig zu übernehmen.

foto-spendenubergabe-v2

Am 15.01.2009 konnte somit die symbolische Scheck-Übergabe in der Sparkasse Ingolstadt stattfinden. Im Einzelnen gingen jeweils 2500 Euro an das Hollerhaus Ingolstadt, vertreten durch den Geschäftsführer Reinhard Mußemann, und an die Ingolstädter Tafel, für die Uta Gsell und Petra Willner die Spende entgegennahmen. Weitere 1250 Euro wurden an das Hilfswerk des Lions Clubs Ingolstadt gespendet.

Der Leo-Club Ingolstadt ist eine Jugendorganisation des Lions Clubs und zählt aktuell ca. 46 Mitglieder. Es handelt sich hierbei um junge Leute zwischen 16 und 28 Jahren, die sich zusammen unter den Leitworten „Leadership – Experience – Opportunity“ sozial engagieren. Bei der konfessionell und politisch ungebundenen Gruppe kann jeder teilnehmen, der bereit ist, bei der Verwirklichung dieser Ziele mitzuarbeiten. Die Adventskalender-Aktion ist das größte regelmäßige Projekt der Leos.

Aufgrund des großen Erfolges wird es auch in 2009 wieder einen Kalenderverkauf geben. Damit an das Rekordergebnis von 2008 angeknüpft werden kann, benötigt der Leo-Club Ingolstadt auch dieses Jahr wieder tatkräftige Unterstützung. Interessierte Unternehmen, die sich gerne an der Aktion beteiligen möchten, können sich daher schon heute an adventskalender (at) leo-club-ingolstadt.de wenden…